24.03.2017 - Bild des Tages

Seit Jahrzehnten ist der Name Bernhardt in unserer Region eng mit der Deutschen Herzstiftung verbunden. Walter Bernhardt (rechts) aus Altmorschen ist seit Ende der 1980er Jahre ehrenamtlich im Dienste der Herzpatienten unterwegs. Nach seinem zweiten Infarkt und einer Reha im HKZ verschrieb er sich dieser Aufgabe, die für den pensionierten Bahnbeamten zu einer Herzensangelegenheit wurde. Auf dem Foto sieht man ihn mit seinem Sohn Dieter bei einem der Rotenburger Arzt-Patienten-Seminare, die er all die Jahre mit organisierte. Dafür gebührt ihm ein dickes Dankeschön!

Am kommenden Samstag, wenn nun die nächste medizinische Info-Veranstaltung von HKZ und Herzstiftung ansteht, soll der 86-Jährige gebührend verabschiedet werden. Um 9.30 Uhr beginnt das Arzt-Patienten-Seminar zum Thema "Vorhofflimmern". Auch die neue Uhrzeit am Samstagmorgen sollte für möglichst viele Interessierte hoffentlich kein Hindernis sein, um ins Durstewitz-Haus zu kommen und Walter Bernhardt mit einem angemessenen Applaus zu ehren. Er hat es verdient.

Vor fünf Jahren berichtete die Melsunger HNA bereits über sein Engagement: "Mit vollem Herzen dabei" - 21.2.12

Näheres zu den Themen der Veranstaltung finden Sie unten ...


Hausberg aktuell

Neue Uhrzeit und hochkarätige Referenten

Blick in den Durstewitz-Saal bei einem früheren Arzt-Patienten-Seminar

Das Rotenburger Arzt-Patienten-Seminar wird fortgesetzt: Am kommenden Samstag widmet man sich im HKZ der Frage "Vorhofflimmern - harmloses Herzstolpern oder eine Volkserkrankung?"

Weiterlesen …

Defibrillator im Mittelpunkt

Defi-Selbsthilfegruppe Rotenburg bei einem Treffen im Sommer 2016

Am kommenden Wochenende geht´s im Göbel´s Hotel Rodenberg in Rotenburg um den kleinen Lebensretter in der Brust.

Weiterlesen …

Veranstaltungen im März 2017

Die Titelseite des Monatsheftchens März 2017

Das Monatsheftchen mit Informationen, Terminen und Veranstaltungen im HKZ sowie Tipps zur Freizeitgestaltung liegt im Hause aus.

Weiterlesen …

Experiment mit Farbe

Gabriele Pfeiffer, eingerahmt von Klaus Troch (r., Stadtrat) und dem Standortverantwortlichen im HKZ, Hartwick Oswald.

Unter diesem Titel präsentieren sich in diesen Tagen wieder neue Gemälde im HKZ. Der Eingangsbereich im Erdgeschoss des Diagnostikgebäudes ist ja schon seit einiger Zeit als kleine "Kunsthalle" bekannt.

Weiterlesen …

Aus der Presse

Pressespiegel

Über den Stand der Umbaumaßnahmen am HKZ und andere Neuigkeiten berichten HNA und Hersfelder Zeitung.

Weiterlesen …

BGM mit aktiver Pause und Pneumologie

Lungenfunktionstest bei der BGM-Aktion im Februar: (v.l.) Peter Schulz, Nadja Gerlach (BGM) und Alexander Mix vom Kooperationspartner Kaufmännische Krankenkasse.

Einen aktiven Start ins neue Jahr hatten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Herz-Kreislauf-Zentrums. Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) konnten verschiedene Abteilungen im Januar einmal eine etwas andere Pause verbringen.

Weiterlesen …

Klinik für Kardiologie

Blick ins Katheterlabor

Die Klinik für Kardiologie im Herz-Kreislauf-Zentrum hat sich neu aufgestellt. Sie ist jetzt in fünf Bereiche unterteilt.

Weiterlesen …

Neues Angebot: Pneumologie am HKZ

Prof. Wagner bei der Fortbildungsveranstaltung im Januar.

Seit Anfang des Jahres ist mit der Pneumologie ein weiteres Fachgebiet an den Start gegangen.

Weiterlesen …

Veranstaltungen im Februar 2017

Die Titelseite des Monatsheftchens Februar 2017

Das Monatsheftchen mit Informationen, Terminen und Veranstaltungen im HKZ sowie Tipps zur Freizeitgestaltung liegt im Hause aus.

Weiterlesen …

Aus der Presse

Pressespiegel

Dr. Klaus Edel ist leitender Arzt der Ambulanz am HKZ. Der Rotenburger Kardiologe wird morgen in Berlin für einen Herzschwächen-Selbsttest ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Archiv Aktueller Meldungen

In unserem Archiv finden Sie aktuelle Meldungen aus den Jahren 2004 bis 2012. Sie haben die Möglichkeit diese zu durchsuchen oder Meldungen aus einem bestimmten Zeitraum anzuzeigen.

Klicken Sie hier, um das Archiv zu öffnen. Viel Spaß beim Stöbern!