Archiv Aktuelle Mitteilungen - Detailansicht

Vitaltag 2012

20.03.2012Frühlingsanfang!
Seit heute morgen, 6.14 Uhr, hat nun auch kalendarisch jene Jahreszeit begonnen, die viele Herzen frohlocken lässt und die mindestens seit den Tagen von Goethes Faust die Menschheit ins Freie treibt. Die milden Temperaturen, Sonne satt und eine erwachende Natur unterstützen diese Haltung.

Ein kleiner Anreiz, die eigene Kondition in Schwung zu bringen, ist vielleicht auch jenes Ereignis, das alle zwei Jahre im Mittleren Fuldatal ausgetragen wird und müde Beine munter macht. "Vitaltag" heißt das Zauberwort ...
Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in 2006 (Morschen), 2008 (Bebra) und 2010 (Alheim-Niedergude) steht im Frühjahr der nächste Vitaltag des Vereins Pro Region Mittleres Fuldatal an. Am Sonntag, dem 6. Mai 2012, bewegen sich die „Vitalos“ von Morschen und Bad Hersfeld aus nach Ludwigsau. Auf unterschied-lichen Strecken kann man die sportliche Betätigung dann wieder frei wählen: radeln, wandern, laufen, walken oder skaten ... – je nach persönlicher Lust und Vorliebe.

Auf dem Sportplatz in Mecklar treffen sich alle Teilnehmer zum großen Vitalfest. Mit einem bunten Angebot präsentiert sich die Gemeinde Ludwigsau als Teil der Vitalregion und lädt zum Verweilen ein. Jung und Alt, Familien mit Kindern, Seniorengruppen, Hobby-Sportler, Bewegungsmuffel, aber auch engagierte Vereinssportler sollen sich gleichermaßen angesprochen fühlen. Gemeinsames Motto: „Nix wie raus ... – der Winter war lang genug!“

Wie in den vergangenen Jahren werden wieder eine Tal- und eine Waldstrecke angeboten. Der Hauptstart erfolgt in der nördlichsten Pro Region-Kommune Morschen. Die Talstrecke nach Mecklar ist etwa 33 Kilometer lang und orientiert sich an den Radwegen im Fuldatal. Eine anspruchsvolle Waldstrecke soll den Mountainbikern auch diesmal wieder Ausdauer abverlangen und auf rund 60 Kilometern zu einem bleibenden Naturerlebnis werden. Mit vielen Höhenmetern gespickt, wartet eine Route auf die Biker, die sich in Bögen entlang des Fuldatals über die Metzebacher Höhe, am Alheimer vorbei, durch Rotenburg, über die Hohe Buche und durch den Besengrund nach Mecklar schlängelt. Auch am Bad Hers-felder Bahnhof und am Solztal-Radweg in Sorga werden Startpunkte für die Frühlingstour nach Mecklar eingerichtet.

Wie immer erhalten die Träger des Vitaltagsbuttons – 2,- Euro, Kinder frei – an den einzelnen Streckenposten ihre Stempel sowie Obst und Freigetränke. An jedem Streckenposten kann der Start zur Vitaltagstour erfolgen. In Mecklar nimmt man dann eine Urkunde, auf der die absolvierte Streckenlänge eingetragen wird, als Bescheinigung für die sportliche Leistung in Empfang.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Vitaltag nun in die vierte Runde gehen können“, so Pro Region-Vorsitzender Georg Lüdtke, für den der Vitaltag alle zwei Jahre längst zu einer Attraktion geworden ist. Auch Fachforumssprecher Guido Wernert vom HKZ betont: „Ganz ohne Wettkampfcharakter möchten wir die Bevölkerung auf diese Weise zur gesunden Bewegung im Freien animieren. Vielleicht ist dieser Tag oder das Training auf diesen Tag hin ja der Auftakt für einen aktiven Sommer ...“


Kontakt:
Fachforum Vitalregion im Verein Pro Region Mittleres Fuldatal
über HKZ, Tel. 0 66 23 – 88 - 63 12 (88 - 63 45),
a.wilutzky@hkz-rotenburg.de, o.slotty@hkz-rotenburg.de